Das bin ich

 

Ich bin Katrin und ein echtes Magdeburger Kind!  2016 hat es mich und meinen Liebsten an die Ostsee verschlagen, aber dennoch zieht es mich immer wieder in meine Heimstadt an der Elbe zurück. Ich verreise unglaublich gern (natürlich mit der Kamera), ich liebe liebe liebe Kuchen (am besten jeden Tag!), singe im Chor und war auch eine ganze Zeit lang Statistin am Theater. Ich mache gern Nachtspaziergänge und liebe mein Fahrrad (weil ich auch Autofahren gar nicht mag). Am liebsten würde ich in einem Tinyhouse am Wasser wohnen. Ich liebe es verrückte Ideen zu spinnen und die daraus entstehenden kleinen und großen Abenteuer.


Meine Ausbildung

Schon in der Grundschule wusste ich, dass ich mal "irgendwas mit Kunst" machen möchte. Ich habe viel gebastelt, gemalt und im Teenageralter kam dann auch durch meinen Mama und meinem Opa Kurt die Fotografie dazu - damals noch analog!
Studiert habe ich dann Mediendesign und Gestaltung in Niedersachsen, wo auch die Fotografie, neben vielen anderen Gestaltungsfächern, ein Teil war. Sie ließ mich einfach nicht los und so schrieb ich sowohl im Bachelor, als auch im Master-Studiengang meine Abschlussarbeiten mit dem Thema Fotografie.
2013 habe ich dann den großen Schritt gewagt und mich selbständig gemacht.


Mein Bildstil

Ich beschreibe meine Fotos immer als "Mädchenfotografie" :-D Ich arbeite bei Shootings intuitiv und folge meinem Gefühl, was Komposition im Zusammenspiel mit meinem Gegenüber, der Location und dem Licht betrifft. Ich bin kein Fan von großen technischem Aufwand, was mich sonst meiner Meinung nach nur wenig flexibel macht, sondern setze auf die natürlichen Begebenheiten und einer lockeren Atmosphäre. Meine Fotos sind meist in pastelligen, weichen Farben gehalten, wobei ich auch ein großer Fan von Schwarz-Weiß bin.
Das entspricht auch deinem Geschmack? Ja perfekt! :-)